TOOLS
Melden Sie sich an, um Zugriff auf Ihre Unterlagen und Materialien zu erhalten.
Bestätigen Sie Ihren Standort
location select
language select
News

US-Asset Manager Nuveen engagiert sich bei Biodiversität und investiert in Barbados Blue Bond

Nuveen, einer der größten globalen Vermögensverwalter mit über einer Billion US-Dollar verwaltetem Vermögen, wird Ankerinvestor für die Anleihe Barbados Blue Bond. Diese Investition soll dazu beitragen, die lokale Tourismus- und Fischereiindustrie durch nachhaltige Meeresbewirtschaftung zu erhalten.

Die Karibik-Insel Barbados, bekannt für ihr ruhiges, blaues Wasser und ihre weißen Sandstrände, ist wirtschaftlich vom Tourismus abhängig. Dieser macht über 40 Prozent des Bruttosozialprodukts aus. Trotz dieser Abhängigkeit ist derzeit nur ein Prozent der Gewässer um Barbados geschützt.

Die von The Nature Conservancy und der Inter-American Development Bank ausgegebene Anleihe sieht vor, dass in den nächsten 15 Jahren 50 Mio. US-Dollar für den Erhalt von mindestens 30 Prozent der Meeresflächen von Barbados ausgegeben werden.

Stephen M. Liberatore, CFA, Leiter ESG/ Impact im Bereich Global Fixed Income bei Nuveen, kommentiert: „Wir sind stolz darauf, dass wir bei der Strukturierung dieser Transaktion eng mit The Nature Conservancy, der Inter-American Development Bank und dem Lead Underwriter Credit Suisse zusammengearbeitet haben. Als Ergebnis unseres Engagements ist der Barbados Blue Bond der erste Debt-for-Nature-Swap, der sich als Impact-Investment im Rahmen unseres internen Proprietary Impact Investment Framework qualifiziert hat.“

Dies ist die zweite Blue-Bond-Investition, die das Team für Impact-Investments im Bereich öffentlich gelisteter Anleihen von Nuveen getätigt hat. Das Unternehmen war der Hauptinvestor bei der weltweit ersten blauen Anleihe, die 2018 von den Seychellen ausgegeben wurde.

„Wir haben die Vorteile gesehen, die solche Mischfinanzierungen für die nachhaltige Entwicklung einer blauen Wirtschaft haben können. Wir sind überzeugt, dass die Barbados-Anleihe die nächste Gelegenheit bietet, die entscheidende Verbindung zwischen der Umwelt eines Landes und seiner Wirtschaft hervorzuheben. Daher sind wir weiterhin bestrebt, Kapital in Transaktionen zu lenken, deren Erlösverwendung langfristig direkte und messbare soziale und/oder ökologische Ergebnisse erzielt. Als Team freuen wir uns darauf, weiterhin mit gleichgesinnten Partnern zusammenzuarbeiten, um die nächste Generation einzigartiger und innovativer Impact-Investments in allen Sektoren des Marktes für öffentlich gelistete Anleihen zu strukturieren und umzusetzen“, so Stephen M. Liberatore.

Impact messbar machen

Als Bedingung für die Beteiligung an der Transaktion sicherte sich Nuveen den Zugang zu den Impact-Daten, die dem Marine Spatial Plan Steering Committee zur Verfügung gestellt werden. Dieses Committee setzt sich aus Stakeholdern wie «The Nature Conservancy», Regierungsvertretern sowie wichtigen lokalen Interessengruppen zusammen. Es wird den Fortschritt bei der Kapitalzuteilung und dem Erhalt der lokalen Tourismus- und Fischereiindustrie durch nachhaltige Meeresbewirtschaftung überwachen.

Im Jahr 2022 diente Nuveen weiterhin als Ankerinvestor für die Emission von Natur- und Biodiversitätsfonds und setzte sich gleichzeitig für eine transparente und additive Verwendung der Erlöse sowie eine entsprechende Berichterstattung über die erzielte Wirkung (Impact) ein. So investierte Nuveen im März 2022 nach fast neunmonatiger Due-Diligence-Prüfung und Verhandlungen 50 Mio. US-Dollar in den Wildlife Conservation Bond der Weltbank (Rhino Bond), der den Bestand der bedrohten Spitzmaulnashörner in Südafrika schützen soll.

Nuveens globale Plattform für Impact-Investments im Bereich Fixed Income bettet verantwortungsvolle Anlagestandards in aktiv gemanagte Fixed-Income-Anlagestrategien ein, um zur Bewältigung vieler großer, systemischer Herausforderungen beizutragen. Das Team orientiert sich dabei an den IFC Operating Principles for Impact Management. Es zielt darauf ab, gezielte, direkte und messbare Wirkung in Bezug auf die großen, systemischen Herausforderungen auf der Welt zu erzielen.

Kontakt
UNSERE BÜROS
Stadt Wien
Zürich
FlexOffice Zürich, c/o Nuveen, Fraumünsterstrasse 16, 8001 Zürich, Schweiz
Back to Top Icon