TOOLS
Melden Sie sich an, um Zugriff auf Ihre Unterlagen und Materialien zu erhalten.
Bestätigen Sie Ihren Standort
location select
language select
Real Estate

Die 2020er:
Ein goldenes oder düsteres
Jahrzehnt für Immobilien?

building architecture

Die 2020er – ein Jahrzehnt, das noch immer die Auswirkungen der Finanzkrise von 2007-2008 mit extrem niedrigen Zinsen und geldpolitischen Maßnahmen zur Stützung der Assetmärkte spürt, wurden von einer Pandemie eingeleitet. Es ist auch ein Jahrzehnt, dem ein tiefgreifender sozialer, ökologischer und technologischer Wandel vorausging, in dem die Ungleichheit zugenommen hat, extreme politische Ansichten immer häufiger vorkommen, der Klimaschutz zum ersten Mal in den Fokus rückt und die Digitalisierung allgegenwärtig ist.

Wir befassen uns mit den Parallelen zwischen den 2020er Jahren und den turbulenten Zeiten der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts, einem Jahrzehnt, das von großen Umbrüchen geprägt war. Dabei gehen wir der Frage nach, was die 1920er zu einer „goldenen Ära“ machten und analysieren die wesentlichen positiven und negativen Trends, die den Immobiliensektor in den 2020er Jahren kennzeichnen werden.

Highlights:

Gründe für goldene Zeiten

 

Gründe für düstere Zeiten

 

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier.

Kontakt
Stadt Frankfurt
Frankfurt
Bockenheimer Landstr. 24, 60323 Frankfurt, Deutschland
Back to Top Icon