TOOLS
Melden Sie sich an, um Zugriff auf Ihre Unterlagen und Materialien zu erhalten.
Bestätigen Sie Ihren Standort
location select
language select
News

Nuveen baut europäische Selfstorage-Plattform aus und erwirbt 24Storage in Public-to-Private-Transaktion

Nuveen Real Estate übernimmt 24Storage, den zweitgrößten Selfstorage-Betreiber in Schweden und börsennotierten REIT am NASDAQ First North Growth Market.

Nuveen hat ca. 92,4 Prozent von 24Storage durch bedingungslose Aktienkäufe erworben und am 29. November 2021 ein obligatorisches öffentliches Übernahmeangebot zum Erwerb der verbleibenden Aktien (und Stimmrechte) eingeleitet, um letztlich die hundertprozentige Kontrolle zu erlangen. Die Übernahme basiert auf einem Aktienkurs von rund 7,35 Euro (SEK 76) pro Aktie, was einem Unternehmenswert von rund 203 Millionen Euro entspricht. 

24Storage besitzt 26 Objekte, weitere vier befinden sich aktuell in der Entwicklung. Die Immobilien liegen in den drei schwedischen Großstädten Stockholm, Göteborg und Malmö und umfassen rund 12.000 einzelne Einheiten.

Die Transaktion folgt auf die im vergangenen Monat vollzogene Übernahme von Green Storage mit insgesamt 14 bestehenden Anlagen. Die Akquisitionen ermöglichen Nuveen den Aufbau einer marktführenden Plattform in Schweden, die sich durch ein hochwertiges Portfolio von insgesamt 44 Anlagen und einem sehr erfahrenen Managementteam auszeichnet. Darüber hinaus profitieren die Plattformen von komplementären Strategien mit einem standortbezogenen Fokus, digitalisierten Betriebsplattformen und wegweisenden Nachhaltigkeitsstandards. 

Die Übernahmen von 24Storage und Green Storage stehen beide im Einklang mit Nuveens Ambitionen, das Portfolio für alternative Immobilien aktiv auszubauen. Selfstorage gilt vor dem Hintergrund des erheblichen Unterangebotes an modernen Flächen als einer der attraktivsten Teilsektoren. Diese haben sich in Zeiten der Volatilität als widerstandsfähig erwiesen und bieten die Möglichkeit, durch Größenvorteile, den Einsatz innovativer Technologien und ein aktives Management Wert zu schaffen.

Jasper Gilbey, Leiter TIAA General Account und Alternatives in Europa bei Nuveen, sagt: „Wir freuen uns über die Übernahme von 24Storage, dem zweitgrößten Selfstorage-Betreiber im schwedischen Markt. Das Unternehmen hat erfolgreich ein qualitativ hochwertiges Immobilienportfolio in den drei größten Städten Schwedens aufgebaut. Wir unterstützen den starken Fokus auf Technologie und Nachhaltigkeit, um die operative Effizienz zu steigern und eine zukunftssichere Lagerlösung anzubieten.

Die Privatisierung eines börsennotierten Unternehmens mit hohem Bekanntheitsgrad stärkt Nuveens Fähigkeit, interessante Investitionsmöglichkeiten sowohl auf dem öffentlichen als auch privaten Markt zu erschließen. Gleichzeitig unterstreicht dieser Schritt unser Engagement, Nuveens Präsenz im Bereich Selfstorage in ganz Europa auszubauen. Das kombinierte Portfolio mit Green Storage wird eine marktführende Plattform in Schweden schaffen, die in den kommenden Jahren erhebliche Synergien und spannende Wachstumspotenziale bieten wird.“

Im Rahmen der Übernahme fungierte Arctic Securities als Anlageberater, Advokatfirman Schjodt als Rechtsberater, RSM als Finanzberater und WSP als technischer Berater.

Entdecken Sie weitere News

Back to Top Icon