TOOLS
Login to access your documents and resources.
Where are you located?
  • Asia Pacific
    • Japan (日本)
    • これより先のウェブサイトは、日本在住の機関投資家のみを対象としています。従って閲覧者がそれ以外の場合はこれより先のウェブサイトへのアクセスをご遠慮ください。   特に閲覧者が個人投資家の場合、当ウェブサイトは機関投資家向けであることをご理解いただき、速やかに閲覧を停止いただきますようお願いいたします。

      当ウェブサイトのご利用を続行する前に以下の情報をよくお読みください。当ウェブサイトに記載されている情報の提供に関して法律によって課されている一定の制約条件と、当ウェブサイトに掲載されている商品及びサービスの提供が可能な法域についてご説明しています。お客様は、ご自身の責任で、ご自身の法域における法規制を認識し、遵守なさるようお願いいたします。

      当ウェブサイトをご利用になる前に、当ウェブサイトの利用規約、プライバシーポリシー及び


  • Europe
    • Germany (Deutschland)
    • Diese Website richtet sich ausschließlich an Nutzer, die in Deutschland, der Schweiz oder Österreich wohnhaft sind und die professionelle Anleger sind im Sinne der MiFID II Richtlinie oder entsprechend anwendbarer nationaler Gesetze und Vorschriften. Daher dürfen nur solche Nutzer diese Webseite benutzen. Falls Sie kein professioneller Anleger sind, müssen wir Sie leider bitten diese Seite zu verlassen. Falls die Webseite weiter benutzen, werten wir dies als Bestätigung, daß Sie ein professioneller Anleger sind.

      Folgende Informationen müssen sorgfältig durchgelesen werden, bevor Sie die Seite nutzen. Wir stellen hier einige gesetzliche Beschränkungen im Bezug auf die Verbreitung von Informationen dar, welche auf dieser Seite enthalten sind, sowie die Jurisdiktionen, in denen etwaige Produkte und Dienstleistungen angeboten werden dürfen.   

      Wir empfehlen Ihnen die Nutzungsbedingungen, unsere Privacy- sowie die Cookie Policy (welche Sie hier finden) genau durchzulesen.

      Der Inhalt dieser Webseite dient ausschließlich zu informativen Zwecken ohne auf bestimmte Anlageziele, die finanzielle Situation oder die Mittel einer bestimmten Person oder Firma Rücksicht genommen zu haben. Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. hat nicht die Absicht hiermit eine bestimmte Investment-Entscheidung zu beeinflussen. Keine der auf diese Seite vorgehaltenen Informationen sollte als Anlageberatung in jedweder Form oder dahingehend verstanden werden, dass irgendein Fonds oder andere Finanzdienstleistung als angemessen behandelt werden sollte, oder als Angebot zum Kauf oder Verkauf, oder als Werbung zum Kauf oder Verkauf eines solchen Fonds oder einer Finanzdienstleistung verstanden werden. Keine der vorgehaltenen Information darf als Angebot jedweder Art in Ländern verstanden werden, in denen ein solches Angebot im Einklang mit lokalen Gesetzen und Vorschriften nicht gemacht werden könnte. Diese Webseite richtet sich nur an Nicht-US Personen und darf von Personen aus den USA auf keinen Fall benutzt werden. Diese Webseite stellt unter keinen Umständen ein Angebot an eine US Person dar. Etwaige Produkte, die auf diese Webseite beschrieben werden, sind nicht in den USA gemäß dem United States Securities Act of 1933 registriert worden und werden nicht in den USA oder an US Personen angeboten.

      Materialien und Informationen, die auf dieser Webseite vorgehalten werden stammen aus Quellen, welche aus unserer Sicht verlässlich sind. Haftung für ihre Richtigkeit wird jedoch nicht übernommen. Manche Aussagen auf dieser Webseite, die als zukunftsgerichtet verstanden werden können. Solche Aussagen sind keinesfalls als Vorhersagen zukünftiger Wertentwicklungen zu verstehen und tatsächliche Ergebnisse und Entwicklungen können materiell davon abweichen. Gelegentlich wird Nuveen Asset Management Europe S.à r.l.  zusätzliche Informationen auf dieser Seite zugänglich machen welche entsprechenden zusätzlichen Nutzungsbedingungen unterliegen, welche dann entsprechend vorgelegt werden.

      Diese Webseite wird herausgegeben von Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. (RCS registriert unter der Nummer B-231052), amtlich eingetragen in Luxembourg mit dem eingetragenen Geschäftssitz 4A Rue Henri M Schnadt – 2530 Luxembourg), einem Unternehmen, das durch die Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF zugelassen ist, unter Aufsicht ebendieser Behörde Anlageprodukte und -dienstleistungen anzubieten. Hinsichtlich Aktivitäten in Deutschland unterliegt die deutsche Niederlassung Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

      Ich bestätige, dass ich in Deutschland, der Schweiz oder in Österreich wohnhaft bin und dass ich ein Professioneller Anleger bin im Sinne der MiFID II Richtlinie, entsprechend lokaler Umsetzung oder nach anwendbaren Schweizer Gesetze und Vorschriften.


    • Austria (Österreich)
    • Diese Website richtet sich ausschließlich an Nutzer, die in Deutschland, der Schweiz oder Österreich wohnhaft sind und die professionelle Anleger sind im Sinne der MiFID II Richtlinie oder entsprechend anwendbarer nationaler Gesetze und Vorschriften. Daher dürfen nur solche Nutzer diese Webseite benutzen. Falls Sie kein professioneller Anleger sind, müssen wir Sie leider bitten diese Seite zu verlassen. Falls die Webseite weiter benutzen, werten wir dies als Bestätigung, daß Sie ein professioneller Anleger sind.

      Folgende Informationen müssen sorgfältig durchgelesen werden, bevor Sie die Seite nutzen. Wir stellen hier einige gesetzliche Beschränkungen im Bezug auf die Verbreitung von Informationen dar, welche auf dieser Seite enthalten sind, sowie die Jurisdiktionen, in denen etwaige Produkte und Dienstleistungen angeboten werden dürfen.   

      Wir empfehlen Ihnen die Nutzungsbedingungen, unsere Privacy- sowie die Cookie Policy (welche Sie hier finden) genau durchzulesen.

      Der Inhalt dieser Webseite dient ausschließlich zu informativen Zwecken ohne auf bestimmte Anlageziele, die finanzielle Situation oder die Mittel einer bestimmten Person oder Firma Rücksicht genommen zu haben. Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. hat nicht die Absicht hiermit eine bestimmte Investment-Entscheidung zu beeinflussen. Keine der auf diese Seite vorgehaltenen Informationen sollte als Anlageberatung in jedweder Form oder dahingehend verstanden werden, dass irgendein Fonds oder andere Finanzdienstleistung als angemessen behandelt werden sollte, oder als Angebot zum Kauf oder Verkauf, oder als Werbung zum Kauf oder Verkauf eines solchen Fonds oder einer Finanzdienstleistung verstanden werden. Keine der vorgehaltenen Information darf als Angebot jedweder Art in Ländern verstanden werden, in denen ein solches Angebot im Einklang mit lokalen Gesetzen und Vorschriften nicht gemacht werden könnte. Diese Webseite richtet sich nur an Nicht-US Personen und darf von Personen aus den USA auf keinen Fall benutzt werden. Diese Webseite stellt unter keinen Umständen ein Angebot an eine US Person dar. Etwaige Produkte, die auf diese Webseite beschrieben werden, sind nicht in den USA gemäß dem United States Securities Act of 1933 registriert worden und werden nicht in den USA oder an US Personen angeboten.

      Materialien und Informationen, die auf dieser Webseite vorgehalten werden stammen aus Quellen, welche aus unserer Sicht verlässlich sind. Haftung für ihre Richtigkeit wird jedoch nicht übernommen. Manche Aussagen auf dieser Webseite, die als zukunftsgerichtet verstanden werden können. Solche Aussagen sind keinesfalls als Vorhersagen zukünftiger Wertentwicklungen zu verstehen und tatsächliche Ergebnisse und Entwicklungen können materiell davon abweichen. Gelegentlich wird Nuveen Asset Management Europe S.à r.l.  zusätzliche Informationen auf dieser Seite zugänglich machen welche entsprechenden zusätzlichen Nutzungsbedingungen unterliegen, welche dann entsprechend vorgelegt werden.

      Diese Webseite wird herausgegeben von Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. (RCS registriert unter der Nummer B-231052), amtlich eingetragen in Luxembourg mit dem eingetragenen Geschäftssitz 4A Rue Henri M Schnadt – 2530 Luxembourg), einem Unternehmen, das durch die Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF zugelassen ist, unter Aufsicht ebendieser Behörde Anlageprodukte und -dienstleistungen anzubieten. Hinsichtlich Aktivitäten in Deutschland unterliegt die deutsche Niederlassung Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

      Ich bestätige, dass ich in Deutschland, der Schweiz oder in Österreich wohnhaft bin und dass ich ein Professioneller Anleger bin im Sinne der MiFID II Richtlinie, entsprechend lokaler Umsetzung oder nach anwendbaren Schweizer Gesetze und Vorschriften.


    • Switzerland (Schweiz)
    • Diese Website richtet sich ausschließlich an Nutzer, die in Deutschland, der Schweiz oder Österreich wohnhaft sind und die professionelle Anleger sind im Sinne der MiFID II Richtlinie oder entsprechend anwendbarer nationaler Gesetze und Vorschriften. Daher dürfen nur solche Nutzer diese Webseite benutzen. Falls Sie kein professioneller Anleger sind, müssen wir Sie leider bitten diese Seite zu verlassen. Falls die Webseite weiter benutzen, werten wir dies als Bestätigung, daß Sie ein professioneller Anleger sind.

      Folgende Informationen müssen sorgfältig durchgelesen werden, bevor Sie die Seite nutzen. Wir stellen hier einige gesetzliche Beschränkungen im Bezug auf die Verbreitung von Informationen dar, welche auf dieser Seite enthalten sind, sowie die Jurisdiktionen, in denen etwaige Produkte und Dienstleistungen angeboten werden dürfen.   

      Wir empfehlen Ihnen die Nutzungsbedingungen, unsere Privacy- sowie die Cookie Policy (welche Sie hier finden) genau durchzulesen.

      Der Inhalt dieser Webseite dient ausschließlich zu informativen Zwecken ohne auf bestimmte Anlageziele, die finanzielle Situation oder die Mittel einer bestimmten Person oder Firma Rücksicht genommen zu haben. Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. hat nicht die Absicht hiermit eine bestimmte Investment-Entscheidung zu beeinflussen. Keine der auf diese Seite vorgehaltenen Informationen sollte als Anlageberatung in jedweder Form oder dahingehend verstanden werden, dass irgendein Fonds oder andere Finanzdienstleistung als angemessen behandelt werden sollte, oder als Angebot zum Kauf oder Verkauf, oder als Werbung zum Kauf oder Verkauf eines solchen Fonds oder einer Finanzdienstleistung verstanden werden. Keine der vorgehaltenen Information darf als Angebot jedweder Art in Ländern verstanden werden, in denen ein solches Angebot im Einklang mit lokalen Gesetzen und Vorschriften nicht gemacht werden könnte. Diese Webseite richtet sich nur an Nicht-US Personen und darf von Personen aus den USA auf keinen Fall benutzt werden. Diese Webseite stellt unter keinen Umständen ein Angebot an eine US Person dar. Etwaige Produkte, die auf diese Webseite beschrieben werden, sind nicht in den USA gemäß dem United States Securities Act of 1933 registriert worden und werden nicht in den USA oder an US Personen angeboten.

      Materialien und Informationen, die auf dieser Webseite vorgehalten werden stammen aus Quellen, welche aus unserer Sicht verlässlich sind. Haftung für ihre Richtigkeit wird jedoch nicht übernommen. Manche Aussagen auf dieser Webseite, die als zukunftsgerichtet verstanden werden können. Solche Aussagen sind keinesfalls als Vorhersagen zukünftiger Wertentwicklungen zu verstehen und tatsächliche Ergebnisse und Entwicklungen können materiell davon abweichen. Gelegentlich wird Nuveen Asset Management Europe S.à r.l.  zusätzliche Informationen auf dieser Seite zugänglich machen welche entsprechenden zusätzlichen Nutzungsbedingungen unterliegen, welche dann entsprechend vorgelegt werden.

      Diese Webseite wird herausgegeben von Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. (RCS registriert unter der Nummer B-231052), amtlich eingetragen in Luxembourg mit dem eingetragenen Geschäftssitz 4A Rue Henri M Schnadt – 2530 Luxembourg), einem Unternehmen, das durch die Luxemburger Finanzaufsichtsbehörde CSSF zugelassen ist, unter Aufsicht ebendieser Behörde Anlageprodukte und -dienstleistungen anzubieten. Hinsichtlich Aktivitäten in Deutschland unterliegt die deutsche Niederlassung Nuveen Asset Management Europe S.à r.l. der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

      Ich bestätige, dass ich in Deutschland, der Schweiz oder in Österreich wohnhaft bin und dass ich ein Professioneller Anleger bin im Sinne der MiFID II Richtlinie, entsprechend lokaler Umsetzung oder nach anwendbaren Schweizer Gesetze und Vorschriften.


  • The Americas
Don't see your location?
Real estate

Retail – a post-pandemic lease of life?

Angela Goodings
Research Director, Strategic Insights
Multi story shopping center

2020 was considered the retail sector’s annus horribilis as COVID-19 led to a global consumption shock as shops closed their doors because of national lockdown policies. While uncertainty remains, successful vaccination programmes are hopefully ensuring that the worst is behind us and the retail sector can start to look forward. But what does a post pandemic retail future look like?

A retail bounce?

Expectation for a post-pandemic spending boom is gathering pace. Even though 2020 increased inequalities between socio-economic groups, many of us feel better off with limited outgoings on commuting costs, leisure spend and annual holidays. Unlike previous downturns, the consumer is emerging from this with more savings and a larger spending pot which will facilitate pent-up demand.

Global savings rates chart
 

When (or if) a consumer boom occurs is unknown. As the last 18 months have shown, predicting when the pandemic will be truly over remains unclear with infection rates continuing to vary across countries. The recovery in retail sales has been particularly volatile but in the early part of 2021 we witnessed extraordinary growth albeit from a low base. Will this momentum continue? Recent evidence shows that while April data broke all records in terms of sales performance, momentum slowed during the preceding months possibly because of the increasing delta variant and a rise in cases. 

Online sales bounce

A post-covid bounce will positively impact the markets that suffered the most. The prohibition of travel in 2020 will likely see a surge in demand for postponed and cancelled holidays, business travel and reuniting families. Humans are social creatures with ‘zoom fatigue’ now well and truly set in and the desire for social contact ever growing with the lure of busy restaurants and bars. The reopening of hospitality venues in greater numbers and larger audiences will remove growth caps, further driving output. 

But the actions and outcomes of the pandemic will not be forgotten and changes to work and living patterns will have lasting impacts that affect our retail environment. Longer-term changes in retail need to be considered such as the acceleration in online spending and work-from-home patterns. 

Online – friend or foe?

COVID-19 has accelerated the dominance and growth of online shopping, a trend well underway for decades but which exploded during the pandemic, given it was the only channel connecting retailers and consumers amid lockdowns. While differences exist across geographies, e-commerce penetration, measured by sales as a share of total retail sales, has grown two-to-five times faster globally in 2020 than before the pandemic. 

Online spending growth

We expect online penetration to fall over the short term as retail stores revert to normal trading conditions, but online rates to remain above 2019 levels. They will continue to move upwards as technological advances allow for a greater ease in terms of cost and delivery of products, and find support from growing demand for online retailing through new innovative channels such as live streaming and social media.   

Expectations for online spending growth varies across country and sector. GlobalData forecast online clothing and footwear sales to increase 75% over the next five years and equate to 37% of the total clothing and footwear market by 2025. This percentage is expected to be higher in Asia and the United States at 46% and 43% respectively. 

The grocery sector has been relatively immune from online penetration, although it saw a pandemic surge especially in markets where infrastructure allows for adequate and timely delivery of produce. In the U.K. for example, (where most areas of the country can receive next day online food deliveries), channel shift from offline to online was dramatic with 2020 growth estimated to be 86%, although this still only equates to 12.5% of the sector total. 

Fashion vs grocery in-store and online penetration rates

From a real estate perspective, online retailing has been a lifeline for retailers. It allowed many occupiers to remain in business despite store closures. The well-versed omni-channel argument states retailers do best when they have a multi-channel approach which ensures stores provide brand experience, marketing, a halo impact (CACI state online sales increase 106% when a store is present) and click-and-collect functionality. As an example, e-grocery has accelerated but their remains a strong reliance on the physical store. High costs of delivery and logistics combined with rising cost of cold storage make the physical store the ideal last-mile delivery mechanism.

78% of online (grocery) orders involve the physical store (28% buy online, pick-up instore + 50% ship from store)
Source: CBRE U.S. Retail Market Update – March 2021

However, the pandemic and growth of online has and will continue to lead to retailers adapting their strategy. Examples include the global fashion-retailing brand Inditex, which is targeting an increase in online sales, from 14% in 2020 to 25% of their total sales share by the end of 2022, while closing 120 stores. Gap is another example. It is moving to an online-only business in the U.K. 

Structural changes have a bigger impact on the fashion sector as online takes a larger share and we expect consolidation to continue. Retailers who require a smaller number of stores to cover a local market will focus on the best assets, and it is our belief that core retail assets will benefit from less competition as weaker retail centres die out and reduce physical competition. In the meantime, assets that are overexposed to fashion will need to diversify and introduce new occupiers. Retail centres will become more mixed use, which will provide new investment opportunities. 

The grocery sector will remain stable in terms of post-pandemic structural change, with online rates remaining low, but this doesn’t mean the sector will stand still. Grocers will innovate through new delivery methods, enhanced in-store pick-up and conversion of oversized retail space to last-mile logistics. Physical retailing which offers grocery anchors and convenience have demonstrated resilience through the pandemic and have qualities which we believe will win out over the longer term as consumers spend more time at home.   

Home birds

We have spent a lot of time at home over the last 18 months and many of us are fed up with working, eating and socialising in the same space. As we emerge again into society, one element which will not disappear is home working given how effectively technology has enabled remote work. While this seems like an office sector debate, it also has implications on retail.  

From a retail perspective, what does this mean? More time spent at home adds to the increased convenience of home deliveries and continued support for online retailing. Working from home drives local consumption patterns which will benefit grocery, food and beverage, independent retailers and power centres/retail parks. The ability to work from home allows for decentralisation where your residential locality is less influenced by the proximity to major cities or central office hubs. This will lead to increased demand for attractive or cheaper towns which may have natural landmarks or spur the upsizing of homes in cheaper cities. 

Where and how we live have been brought under the spotlight during the pandemic, along with debate around the 15-minute or walkable city concept. The concept, developed by Professor Carlos Moreno at the Sorbonne in Paris, suggests “la ville du quart d’heure” is based on daily needs (work, shops, entertainment, education, healthcare) being accessible within a 15-minute reach on foot or by bike. This has environmental and community benefits by reducing the number of cars on the road and freeing up commuter travel times. Arguments for and against the 15-minute city are for another article, but we recommend readers to explore these ideas. We believe the pandemic has given way for our cities to be reimagined more than ever before, which in turn will have ongoing consequences for retail real estate.  

15 min city graphic
 

Conclusions

It is too early to understand the full implications and reality of working from home or reimagined cities, but in terms of retail investment, it potentially leads to a more dispersed retail model. While consumers will increase demand, occupiers are less likely to provide smaller retail footprints to service locations (as we discussed above, many are in consolidation mode). Investment will mean smaller lot sizes, less established covenants, lower rents but increased volatility. Despite challenges we should be mindful of value-add opportunities for higher-income products which have strong fundamentals. 

The retail sector should come out of the pandemic with soaring consumer confidence and spending levels. Many occupiers will breathe a sigh of relief having got through retail’s annus horribilis. But a short-term bounce should not overshadow longer-term implications of structural change. This includes developments which the retail sector is very familiar with, such as online retailing, as well as new factors which may change where consumers spend their time and their route to market.

Related Articles
Real estate Perspectives in today’s real estate market
Nuveen Real Estate’s market-leading global research team is working daily to understand and assess the impact of the coronavirus on real estate markets.
Real estate RealAccess issue no. 3
We examine trends that drive performance: healthcare, real estate as an inflation hedge, and actively managing risk with a robust valuation strategy.
Real estate Real estate as an inflation hedge: a sector-by-sector look
It feels like investors have been waiting for (and worrying about) higher inflation for decades, but it hasn’t yet materialized.
Contact us
Our offices
London skyline
London
201 Bishopsgate, London, United Kingdom
Back to Top