Skip to main content
TOOLS
Melden Sie sich an, um Zugriff auf Ihre Unterlagen und Materialien zu erhalten.
Welcome to Nuveen
Select your preferred site so we can tailor your experience.
Select Region...
  • Americas
  • Asia Pacific
  • Europe, Middle East, Africa
location select
Select Location...
  • Canada
  • Latin America
  • United States
  • Australia
  • Hong Kong
  • Japan
  • Mainland China
  • Malaysia
  • New Zealand
  • Singapore
  • South Korea
  • Taiwan
  • Thailand
  • Other
  • Austria
  • Belgium
  • Denmark
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Ireland
  • Italy
  • Luxembourg
  • Middle East
  • Netherlands
  • Norway
  • Spain
  • Sweden
  • Switzerland
  • United Kingdom
  • Other
location select
Institutional Investor
  • Institutional Investor
  • Individual Investor
  • Financial Professional
  • Global Cities REIT (GCREIT)
  • Green Capital
  • Private Capital Income Fund (PCAP)
location select
Makroausblick

Themen für die Portfolio-
konstruktion

Global Investment Committee

Das Global Investment Committee (GIC) von Nuveen bringt die erfahrensten Investmentmanager unserer globalen Plattform zusammen und bündelt so unsere umfassende Expertise in traditionellen und spezialisierten börsennotierten und nicht börsennotierten Anlageklassen.

Monument Valley

Abschnitt 2

Die Welt scheint an einem Wendepunkt angelangt zu sein. Mit „der Gipfel liegt hinter uns“ meinen wir, dass die Zinsen, die Inflation und die Wachstumsdynamik ihren Höhepunkt überschritten haben. Das bedeutet allerdings nicht, dass es von hier ab steil nach unten geht. Auch wenn die Inflation weltweit nachlässt, dürften die Zinsen und das Wirtschaftswachstum in den nächsten zwei Quartalen stabil bleiben, bevor es in der zweiten Jahreshälfte 2024 zu Zinssenkungen und einer milden Rezession in den USA kommt. Vor diesem Hintergrund haben wir mehrere Anlagethemen identifiziert, von denen wir meinen, dass sie für die Phase nach dem Zinsgipfel, aber vor ersten Zinssenkungen und einer Rezession, besonders geeignet sind.

„Heatmap” der Anlageklassen

Unsere übergreifenden Einschätzungen über alle Anlageklassen hinweg signalisieren, wo wir an den globalen Finanzmärkten die besten relativen Bewertungschancen sehen. Damit wollen wir kein Modellportfolio skizzieren, sondern folgende Frage beantworten: „Wo sehen wir die besten Chancen für Neuanlagen?“ Unsere Einschätzungen beziehen sich auf einen beispielhaften Anleger mit Währung US-Dollar, der langfristiges Kapitalwachstum anstrebt, bei einem Zeithorizont von zwölf Monaten.

Asset class “heat map”

Die wichtigsten Portfoliothemen

Abb. 1: Höhere Renditen eröffnen attraktive Optionen im Fixed-Income-Bereich

Yield-to-Worst in %

Abbildung 1: Höhere Renditen schaffen attraktive Optionen auf allen Rentenmärkten

Im Fokus: börsennotierte Immobilienwertpapiere

US-REITs bieten Anlegern eine Kombination mehrerer attraktiver Merkmale. Zum einen sind REITs seit Anfang 2022 deutlich hinter dem breiteren Aktienmarkt zurückgeblieben. Dabei haben sich die Gewinne der REITs in diesem Zeitraum vergleichsweise gut gehalten. Dementsprechend bietet der Markt jetzt ein höheres Wertpotenzial.

Außerdem erscheinen REITs für das aktuell vorherrschende Marktumfeld gut positioniert. REITs sind aufgrund der Struktur der Mieten und Cashflows in der Regel eine Anlageklasse mit langer Duration. Als solche schneiden sie traditionell relativ gut ab, wenn die Zinsen ihren Höchststand erreicht haben und kurz vor einem Rückgang stehen (z. B. waren REITs der US-Aktiensektor mit der besten Wertentwicklung, als die US-Notenbank 2014 mit der Ankündigung, ihre ultraexpansive Geldpolitik zurückzunehmen, eine Schockwelle an den Finanzmärkten auslöste). Auch sollte bedacht werden, dass der Immobiliensektor zwar vor allem aufgrund der strukturellen Probleme im Bürosektor für Schlagzeilen sorgt, traditionelle Büroimmobilien aber nur etwa 3 % des gesamten REIT-Marktes ausmachen.

Im Immobiliensektor konzentrieren wir uns auf Investitionen, die hohe Free Cashflows bieten, wie z. B. Industrie- und Logistikimmobilien (die auch gute Wachstumsaussichten bieten). Außerdem schätzen wir den Sektor Seniorenwohnen u.a. aufgrund der günstigen demografischen Entwicklung.

Anleger, die weiter an hohen Cash-Beständen festhalten, könnten Chancen verpassen.

Unsere stärksten Überzeugungen:

Kommunalanleihen (Municipal Bonds) (+) bieten solide Fundamentaldaten (hohe Kreditqualität und verlässliche Steuereinnahmen) und profitieren von attraktiven angebots- und nachfrageseitigen technischen Faktoren. In Anbetracht des sich verändernden Zinsumfelds halten wir es auch für sinnvoll, die Duration der Municipal-Bond-Allokation zu verlängern.

Private Credit (+) bleibt eine der von uns bevorzugten Anlageklassen und die Anlegernachfrage ist weiterhin hoch. Wir legen den Fokus weiterhin auf resilientere Marktbereiche wie Gesundheit, Software und Versicherungsmakler, die alle relativ gut positioniert sind, um sich auch in einem konjunkturellen Abschwung zu behaupten.

Infrastruktur (+) sollte von der weiterhin hohen Inflation profitieren und sich in einem wachstumsschwächeren Umfeld ebenfalls gut halten können. Sowohl börsennotierte als auch nicht börsennotierte Infrastrukturanlagen erscheinen aussichtsreich. Insbesondere bei börsennotierten Infrastrukturwertpapieren finden sich aktuell attraktive Bewertungen.

Ähnliche Artikel
Makroausblick Ausblick H2 2024: Die Risse in der Investment- landschaft werden größer
„Fugenhopsen“ ist ein bei Kindern beliebtes Spiel, bei dem nicht auf die Linien zwischen den Gehwegplatten getreten werden darf, weil sonst etwas vermeintlich Schlimmes passiert – ein kindlicher Aberglaube, den wir als Erwachsene gerne belächeln. Als Anleger sind wir uns jedoch der sehr realen Risiken bewusst, die durch Risse und Bruchlinien im wirtschaftlichen Umfeld entstehen – und der Notwendigkeit, diese zu umgehen. Vor genau dieser Herausforderung stehen wir zur Jahresmitte 2024.
Real Estate Der Vormarsch des Protektionismus
Protektionismus scheint weltweit zuzunehmen und die Diskussionen über Nearshoring und Reshoring haben in den letzten Jahren einen fiebrigen Höhepunkt erreicht.
Makroausblick Aufbau eines resilienten Portfolios des General Account
Von Inflationsschutz und Rendite bis hin zu Wirkungszielen und der Minderung von Klimarisiken - die Erwartungen der Anleger an Infrastruktur sind hoch.
Kontakt
Stadt Wien
Wien
Wipplingerstraße 33/5. OG, Wien, Österreich
Alle Markt- und Wirtschaftsdaten von Bloomberg, FactSet und Morningstar.

Die geäußerten Ansichten und Meinungen dienen zum Zeitpunkt der Erstellung/Schreibung nur zu Informations- und Bildungszwecken und können sich aufgrund zahlreicher Faktoren wie Markt- oder anderen Bedingungen, rechtlicher und regulatorischer Entwicklungen, zusätzlicher Risiken und Unsicherheiten jederzeit ohne Vorankündigung ändern kommt möglicherweise nicht zustande. Dieses Material kann „zukunftsgerichtete“ Informationen enthalten. Informationen, die nicht rein historischer Natur sind.

Zu diesen Informationen können unter anderem Prognosen, Prognosen, Schätzungen der Marktrenditen sowie die vorgeschlagene oder erwartete Portfoliozusammensetzung gehören. Jegliche Änderungen der Annahmen, die bei der Erstellung dieses Materials vorgenommen wurden, könnten wesentliche Auswirkungen auf die hierin beispielhaft dargestellten Informationen haben. Die gezeigten Leistungsdaten stellen die vergangene Leistung dar und stellen keine Vorhersage oder Garantie für zukünftige Ergebnisse dar. Investitionen sind mit Risiken verbunden; Kapitalverlust ist möglich.

Alle Informationen stammen aus Quellen, die als zuverlässig gelten, ihre Richtigkeit wird jedoch nicht garantiert. Es gibt keine Zusicherung oder Garantie hinsichtlich der aktuellen Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der auf diesen Informationen basierenden Entscheidungen und es besteht auch keine Haftung dafür, und man sollte sich nicht auf sie als solche verlassen. Für Begriffsdefinitionen und Indexbeschreibungen greifen Sie bitte auf das Glossar auf nuveen.com zu.  Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, direkt in einen Index zu investieren.

Wichtige Informationen zum Risiko

Alle Anlagen sind mit einem gewissen Risiko verbunden und es gibt keine Garantie dafür, dass eine Anlage über einen bestimmten Zeitraum hinweg eine positive Wertentwicklung erzielt. Aktieninvestitionen sind mit Risiken verbunden. Darüber hinaus unterliegen Investitionen politischen, währungsbezogenen und regulatorischen Risiken. Diese Risiken können in Schwellenländern noch größer sein. Diversifikation ist eine Technik zur Risikominderung. Es gibt keine Garantie dafür, dass Diversifizierung vor Einkommensverlusten schützt. Die Anlage in Kommunalanleihen birgt Risiken wie Zinsrisiko, Kreditrisiko und Marktrisiko, einschließlich des möglichen Kapitalverlusts. Der Wert des Portfolios schwankt je nach Wert der zugrunde liegenden Wertpapiere. Mit Anlagen in Hochzinsanleihen, Absicherungsgeschäften und dem möglichen Einsatz von Leverage sind besondere Risiken verbunden. Portfolios, die Kommunalanleihen mit niedrigerem Rating enthalten, die üblicherweise als „High Yield“-Anleihen bezeichnet werden. oder „Müll” Bei Anleihen, die als spekulativ gelten, erhöht sich das Kredit- und Anlagerisiko für das Portfolio. Bonitätseinstufungen können sich ändern. AAA, AA, A und BBB sind Investment-Grade-Ratings; BB, B, CCC/CC/C und D sind Ratings unterhalb von Investment Grade. Als Anlageklasse sind Sachwerte im Vergleich zu traditionellen Anlageklassen weniger entwickelt, illiquider und weniger transparent. Investitionen unterliegen Risiken, die im Allgemeinen mit dem Besitz von immobilienbezogenen Vermögenswerten und Auslandsinvestitionen verbunden sind, einschließlich Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen, Währungswerte, Umweltrisiken, Kosten und Möglichkeiten zum Abschluss von Versicherungen sowie Risiken im Zusammenhang mit der Vermietung von Immobilien. Anleger sollten sich darüber im Klaren sein, dass alternative Anlagen, einschließlich Private Equity und Private Debt, spekulativ sind und erheblichen Risiken unterliegen, einschließlich der Risiken, die mit begrenzter Liquidität, dem Einsatz von Fremdkapital, Leerverkäufen und konzentrierten Anlagen verbunden sind, und möglicherweise komplexe Steuerstrukturen und Anlagestrategien beinhalten. Alternative Anlagen sind möglicherweise illiquide, es gibt möglicherweise keinen liquiden Sekundärmarkt oder bereite Käufer für solche Wertpapiere, sie sind möglicherweise nicht verpflichtet, den Anlegern regelmäßig Preis- oder Bewertungsinformationen zur Verfügung zu stellen, es kann zu Verzögerungen bei der Weitergabe von Steuerinformationen an die Anleger kommen, sie unterliegen nicht der Steuerpflicht Sie unterliegen denselben regulatorischen Anforderungen wie andere Arten von gepoolten Anlageinstrumenten und können mit hohen Gebühren und Kosten verbunden sein, die den Gewinn schmälern. Alternative Anlagen sind nicht für alle Anleger geeignet und sollten kein vollständiges Anlageprogramm darstellen. Anleger können ihr investiertes Kapital ganz oder nahezu vollständig verlieren. Die mit alternativen Anlageinstrumenten erzielten historischen Renditen stellen keine Vorhersage der zukünftigen Leistung oder Garantie für zukünftige Ergebnisse dar, und es kann nicht garantiert werden, dass mit irgendeiner Strategie vergleichbare Renditen erzielt werden. Impact-Investing- und/oder Umwelt-, Sozial- und Governance-Manager (ESG-Manager) können bei der Auswahl von Wertpapieren Faktoren berücksichtigen, die über traditionelle Finanzinformationen hinausgehen, was dazu führen kann, dass die relative Anlageperformance von anderen Strategien oder breiten Marktbenchmarks abweicht, je nachdem, ob es sich um Sektoren oder Investitionen handelt ob sie auf dem Markt beliebt sind oder nicht.

Nuveen, LLC bietet über seine Anlagespezialisten Anlagedienstleistungen an.

Diese Informationen stellen keine Anlageanalyse im Sinne der MiFID dar.

Back to Top Icon