TOOLS
Melden Sie sich an, um Zugriff auf Ihre Unterlagen und Materialien zu erhalten.
Bestätigen Sie Ihren Standort
location select
language select
News

Nuveen Real Estate stärkt Logistikplattform mit jüngstem Zukauf in Ulm

Ulm Logistics Centre

Nuveen Real Estate erwirbt für sein europäisches Logistikportfolio das ‘Ulm Logistics Centre‘. Das Objekt besteht aus einem Bestandsbau und einer hochmodernen großflächigen Erweiterung aus dem Jahr 2019. Der Kaufpreis lag bei über 30 Millionen Euro.

Das Areal verfügt über eine Gesamtfläche von rund 23.000 Quadratmetern und ist langfristig an einen Großhändler für Haus & Garten sowie ein Logistikunternehmen vermietet. Als Verkäufer agierte der Projektentwickler May & Co.
Durch die verkehrsgünstige Lage an der A8 Stuttgart-München sowie ein direkt angrenzendes Verladeterminal, bietet das Areal gute Voraussetzungen für eine leistungsfähige Logistik. Der Industriekomplex hat in den vergangenen Jahren zudem von umfangreichen straßenbaulichen Maßnahmen rund um den Standort profitiert, wodurch das Gewerbegebiet erfolgreich erweitert wurde.

„Das Objekt ist aufgrund der Lage zwischen den Logistik Hot-Spots München und Stuttgart gut gelegen. Es ist eine strategische Ergänzung für unser Portfolio, das aus weiteren modernen Gewerbeimmobilien an etablierten Standorten besteht,“ sagt Christian Sliwa, Investment Manager bei Nuveen Real Estate. „Wir rechnen weiterhin mit einer positiven Entwicklung des deutschen Logistiksektors. Unseren Investoren bieten wir qualitativ hochwertige Gewerbeimmobilien mit sicheren Mieterträgen in ganz Europa.“

Stefan Harder, Geschäftsführer von May & Co. Development, ergänzt: „Das Objekt zeichnet sich insbesondere durch den idealen Standort sowie die starke Mieterstruktur aus. Zudem erfüllt es die hohen Ansprüche an ein modernes Logistikzentrum. Wir freuen uns nach dem erfolgreichen Neubau nun mit Nuveen Real Estate einen namhaften Käufer für die Weiterführung des Projekts gefunden zu haben.“

Nuveen Real Estate wurde bei der Akquisition durch EY (Steuer), GSK STOCKMANN (Recht), TeamCon (Technik & Umwelt) und Markus Knab E&G (Makler) beraten.

Back to Top Icon