TOOLS
Melden Sie sich an, um Zugriff auf Ihre Unterlagen und Materialien zu erhalten.
Bestätigen Sie Ihren Standort
location select
language select
News

Nuveen Real Estate stärkt deutsche Logistikplattform mit zwei Zukäufen

Logistikportfolio in Deutschland erworben

Nuveen Real Estate, einer der weltweit größten Immobilien-Investmentmanager, hat ein neues Logistikportfolio in Deutschland erworben. Es besteht aus zwei Gewerbeimmobilien in Weyhe und Delitzsch, die vorteilhafte Voraussetzungen für eine leistungsfähige Logistik bieten und langfristig vermietet sind. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt in Weyhe befindet sich rund acht Kilometer vom Bremer Flughafen und Hauptbahnhof entfernt. Durch die Anbindung an die Autobahn A1 profitiert die Immobilie zudem von der Nähe zu Hamburg und dem Ruhgebiet sowie einer direkten Verbindung an die niederländische Grenze. Das Gebäude wurde im Jahr 2013 gebaut und verfügt über eine Gesamtfläche von rund 34.000 Quadratmeter. Davon werden rund 22.000 Quadratmeter als Lager- und Produktionsfläche genutzt, die unter anderem an einen namhaften deutschen Lebensmittel¬einzelhändler vermietet ist, sowie für LKW- und PKW-Parkplätze. Das Gebäude ist aufgrund der hohen Nachhaltigkeitsstandards DGNB Gold zertifiziert.

Das Logistikzentrum in Delitzsch befindet sich unweit des Flughafens Halle/Leipzig, dem wichtigsten DHL-Luftfrachtdrehkreuzes in Deutschland. Über die nur wenige Kilometer entfernte Autobahn A9 ist der Standort von Berlin über Nürnberg bis nach München verbunden. Die Nähe zur A14 ermöglicht zudem ein schnelles Erreichen der Metropolregionen Dresden, Hannover und Hamburg. Auf rund 27.000 Quadratmeter Fläche entstand im Jahr 2016 ein Logistikzentrum mit 12.000 Quadratmeter Mietfläche für Lager-, Büro- und Serviceflächen sowie einem Außenbereich mit Stellplätzen. Das Objekt ist aktuell an ein führendes Verpackungsunternehmen vermietet.

Christian Sliwa, Investment Manager bei Nuveen Real Estate, sagt: „Die beiden Objekte sind eine optimale Ergänzung unseres Portfolios, das aus modernen Gewerbeimmobilien an deutschen Schlüsselstandorten besteht. Die jüngsten Zukäufe unterstreichen unsere Strategie, uns weiterhin intensiv in dem Sektor zu vergrößern und unseren Investoren durch qualitativ hochwertige Immobilien mit langfristigen Mietverträgen nachhaltiges Wachstum und Erträge zu bieten.“
Nuveen Real Estate verwaltet derzeit im Bereich Logistik in Deutschland rund eine Milliarde Euro.     

Nuveen wurde bei der Akquisition von GSK Stockmann (Recht), EY (Steuer), Drees & Sommer (Technik) und Nova-Ambiente (Umwelt) beraten. Auf Verkäuferseite war Clifford Chance (Recht & Steuer) tätig.

Kontakt
Back to Top Icon